STELLEN-ANGEBOTE

Was ist der Hintergrund unseres Beratungsmodells?

Wir alle erleben, wie dramatisch sich die Welt ständig und unvorhersehbar verändert. Wir sind mitten in einer tiefgreifenden Veränderung unserer Gesellschaft. Wir entwickeln uns hin zu einer neuen Entwicklungsebene, die sich wechselseitig gesellschaftlich, wirtschaftlich und politisch beeinflusst. Polarisierende politische Einflüsse verstärken dies. Die dynamische Beschleunigung dieser Entwicklung, die zunehmende Digitalisierung und die steigende weltweite Vernetzung führen zu einer immer höheren Komplexität. Die Veränderungen sind disruptiv. Sie werden vieles von unserer heutigen Lebens- und Arbeitsform verändern. Einiges ist heute schon erkennbar. Wie dramatisch muss damals der Übergang vom Handwerker (Manufakturen) zum Fabrikarbeiter während der industriellen Revolution gewesen sein? Der Unterschied heute ist: der Wandel erfolgt wesentlich schneller und er ist ungleich komplexer. Das verdeutlicht auch, weshalb die tradierten Lösungsversuche für diese Veränderungen wenig geeignet sind. Erfolgreiche Managementmodelle der Vergangenheit waren auf Komplexitätsreduktion ausgerichtet. Doch im jetzigen Zeitalter ist das keine wirksame Lösung. Die heutige Komplexität lässt sich nur mit zumindest gleich hoher Komplexität lösen. Tradierte Managementmethoden haben für die heutigen und zukünftigen komplexen Herausforderungen keine Lösung.

Die meisten Unternehmen sind auf diese Herausforderungen kaum vorbereitet. Oft fehlt das Wissen, wie man damit umgehen soll. Wer jedoch lernt, die Chancen, die in der Komplexität stecken, zu nutzen, befähigt damit seine Organisation auf Unvorhergesehenes flexibler zu reagieren. Somit wird das „Immunsystem“ gestärkt und entwickelt leichter kreative Strategien mit unvorhergesehenen Einflüssen zieldienlich umzugehen.

In einer disruptiven Veränderung wie dieser, wird Bestehendes durch das Neue zerstört. Es reicht deshalb nicht, das Bestehende weiterzuentwickeln. Wir benötigen radikal andere Denkmodelle. Der Übergang erfolgt als Prozess, dadurch sind Teile der Zukunft heute bereits erkennbar.

Auf dieser Grundlage / diesen Realitäten begannen wir vor etwa sieben Jahren, uns mit Fragen der Komplexität und zukünftigen Entwicklung der Unternehmen zu beschäftigen. Unseren Fokus auf Organisationsentwicklung und Rekrutierung als verknüpftes Beratungskonzept behielten wir bei. Aus den erworbenen Erfahrungen und Erkenntnissen entwickelten wir.

Creating Possibilities: Entwicklung von der erkennbaren Zukunft her gestalten.

Anja Gaberdann

Studium der Betriebswirtschaft, Aus- und Weiterbildung in den Bereichen Systemtheorie (zertifizierte systemische Beraterin), Hypnotherapie, NLP, Organisationsentwicklung. Berufliche Erfahrung als Geschäftsführerin eines mittelständischen Unternehmens, sowie als selbstständige Beraterin im Bereich Organisations- und Personalentwicklung.

Werner Gaberdann

Studium der Wirtschaftswissenschaften mit Schwerpunkt Unternehmensführung. MBA International Management Consulting. Internationale Führungsverantwortung / Geschäftsführung in Industrie und Dienstleistung. Seit mehr als 17 Jahren selbständig als Berater mit Schwerpunkt der Rekrutierung von Führungskräften, verknüpft mit dem Aspekt der Entwicklung von Organisationen.

Möchten auch Sie Entwicklung von der erkennbaren Zukunft
her gestalten? Sprechen Sie uns an!

Wir freuen uns auf Ihren Anruf
+49 7633 93 97 31 0 oder über Ihre E-Mail

Auszug aus unseren Referenzen: